Anwalt Arbeitsrecht Krefeld

Sie haben Fragen zu Ihrem Arbeitsvertrag oder es droht Ihnen eine Kündigung? Dann brauchen Sie einen erfahrenen Anwalt, der sich im Arbeitsrecht auskennt. Als Fachanwälte beraten und vertreten wir seit vielen Jahren Arbeitgeber, Betriebsräte und Arbeitnehmer im Arbeitsrecht. Unser Anwalt für Arbeitsrecht hilft Ihnen gerne bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen und Arbeitsverträgen. Wir vertreten Sie aber auch bei Mobbing, Abmahnungen, Kündigungen und Kündigungsschutzklagen. Auch in Statusfeststellungsverfahren sowie bei Fragen rund um eine Betriebsprüfung sind wir ein hochqualifizierter Ansprechpartner.

Warten Sie nicht, bis es zu spät ist – kontaktieren Sie uns noch heute und nutzen Sie unsere Kompetenz!

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Als Arbeitnehmer

Als Arbeitnehmer haben Sie Anspruch auf bestimmte gesetzliche Rechte und Schutzmaßnahmen in Bezug auf das Arbeitsrecht. Wenn Ihr Arbeitgeber Ihre Rechte verletzt, können Sie unter Umständen eine Klage gegen ihn einreichen. Als Anwalt sind wir auf Arbeitsrecht in Krefeld spezialisiert und können Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob Sie einen Fall haben und Sie gegebenenfalls vor Gericht vertreten.

Das Arbeitsrecht in Krefeld soll Arbeitnehmer vor ungerechter Behandlung durch ihre Arbeitgeber schützen. Diese Gesetze decken Themen wie Löhne, Arbeitszeiten und Arbeitsbedingungen ab. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Arbeitgeber gegen Ihre Rechte aus diesen Gesetzen verstoßen hat, können Sie möglicherweise eine Klage gegen ihn einreichen.

Anwalt Arbeitsrecht Krefeld für Arbeitnehmer

Als Anwalt für Arbeitsrecht können wir Ihnen helfen, die Gesetze zu verstehen und herauszufinden, in wie fern diese auf Ihre Situation zutreffen. Wir können Sie bei Bedarf auch vor Gericht vertreten. Wenn Sie Ihren Fall gewinnen, haben Sie Anspruch auf Schadenersatz wie Lohnnachzahlung, Wiedereinstellung und Erstattung der Anwaltskosten.

Wenn Sie Opfer von Diskriminierung am Arbeitsplatz geworden sind, können Sie möglicherweise auch eine Klage gegen Ihren Arbeitgeber einreichen. Die Gesetze gegen Diskriminierung schützen Arbeitnehmer davor, aufgrund ihrer Rasse, Religion, ihres Geschlechts oder anderer geschützter Merkmale ungerecht behandelt zu werden. Wenn Sie glauben, Opfer einer Diskriminierung am Arbeitsplatz geworden zu sein, sollten Sie mit uns sprechen.

Unabhängig von Ihrer Situation kann ein auf Arbeitsrecht spezialisierter Anwalt Ihnen helfen, Ihre Rechte zu verstehen und einzufordern. Als Anwalt für Arbeitsrecht in Krefeld können wir Sie vor Gericht vertreten und Ihnen helfen, eine etwaige Entschädigung zu erhalten.

 

Anwalt Arbeitsrecht Krefeld

 

Als Arbeitgeber

Sie sind Arbeitgeber und wurden mit dem Thema Arbeitsrecht in Krefeld konfrontiert. Als Arbeitgeber geht es Ihnen natürlich in erster Linie um die Interessen Ihres Unternehmens. Auf der anderen Seite müssen Sie aber auch die Interessen Ihrer Mitarbeiter berücksichtigen. Schließlich sind sie es, die Ihr Unternehmen zu dem machen, was es ist. Hier kommt ein Fachanwalt für Arbeitsrecht ins Spiel.

Als Anwalt für Arbeitsrecht in Krefeld können wir Ihnen helfen, eine für beide Seiten faire Lösung zu finden, die alle relevanten Interessen berücksichtigt. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Fragen und Problemen, die Sie in diesem Bereich haben. Wir beraten Sie in Fragen des Arbeitsrechts und vertreten Ihre Interessen gegebenenfalls auch vor Gericht.

Anwalt Arbeitsrecht Krefeld für Arbeitgeber

Sie sind Arbeitgeber und wünschen eine Rechtsberatung zum Arbeitsrecht in Krefeld? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Als erfahrener Anwalt für Arbeitsrecht berät Sie meine Kanzlei in allen Fragen des Arbeitsrechts.

Seit vielen Jahren berate ich Unternehmen aller Größenordnungen in arbeitsrechtlichen Fragen. Dabei gehe ich stets auf die spezifischen Bedürfnisse meiner Mandanten ein und finde gemeinsam mit ihnen individuelle Lösungen.

Meine Kanzlei kann Sie zum Beispiel zu den folgenden Themen beraten:

  • Abschluss, Änderung und Beendigung von Arbeitsverträgen
  • Tarifverträge
  • Arbeitnehmerdatenschutz / Datensicherheit (DSGVO)
  • Arbeitszeitgesetz (ArbZG), u.a
Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Kosten – Anwalt Arbeitsrecht Krefeld

Als Grundlage für die Honorarberechnungen eines Anwalts gegenüber Verbrauchern dient das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Somit ist ein hoch qualifizierter Fachanwalt für Arbeitsrecht nicht teurer als ein allgemeiner Anwalt. Wenn Sie Unternehmer sind, schließen wir mit Ihnen klar strukturierte Honorarvereinbarungen ab. Ausnahme sind hierbei Kleinunternehmen. Bei diesen wenden wir ebenso wie bei Verbrauchern das RVG an.

 

Beratungsgespräch – Anwalt Arbeitsrecht Krefeld

Für ein erstes umfassendes qualifiziertes Beratungsgespräch im Bereich Arbeitsrecht berechnen wir bei Verbrauchern 190,00 EUR zzgl. Umsatzsteuer. Im Beratungsgespräch werden neben den arbeitsrechtlichen Fragen oftmals auch andere Rechtsgebiete wie Krankenversicherungsrecht, Rentenversicherungsrecht oder Schwerbehindertenrecht angesprochen. Schließlich gibt es hier in vielen Fällen rechtliche Querverbindungen.

 


 

Häufig gestellte Fragen – Arbeitsrecht Krefeld

Wann wird eine Kündigung wirksam?

Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung, welche erst mit Zugang beim Vertragspartner wirksam wird. Zudem muss die Kündigung laut § 623 BGB in Schriftform erfolgen, da sie ansonsten unwirksam ist. (Mit Schriftform ist gemeint, dass ein Schriftstück wie eine Kündigung schriftlich abgefasst und unterschrieben sein muss.) Zudem kann laut Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung, Sozialplan oder Arbeitsvertrag die Absprache getroffen worden sein, dass die Kündigung nur durch ein Einschreiben erfolgen kann. Diese Formvorschrift dient grundsätzlich zur Sicherung der Beweisführung beim Zugang der Kündigung.

Eine Kündigung ist auch wirksam, wenn die Annahme ohne Grund verweigert wird. Sie kann dem Arbeitnehmer selbst dann wirksam zugestellt werden, wenn der Arbeitnehmer krank ist.

Als Anwalt für Arbeitsrecht in Krefeld können wir gerne überprüfen, ob eine Kündigung wirksam oder hinfällig ist.

 

Welche Voraussetzung gibt es bei einer betriebsbedingten Kündigung?

Bei einer betriebsbedingten Kündigung gibt es mehrere Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen:

  1. Der Arbeitsplatz ist aufgrund dringender betrieblicher Gründe weggefallen.
  2. Im Betrieb bestehen keine anderen Möglichkeiten der Weiterbeschäftigung des Arbeitnehmers.
  3. Bei der Kündigung des Arbeitnehmers wurden die Dauer der Betriebszugehörigkeit, das Lebensalter, mögliche Unterhaltspflichten oder eine Schwerbehinderung des Arbeitnehmers ausreichend berücksichtigt.
  4. Eine ordnungsgemäße Interessenabwägung seitens des Arbeitgebers wurde vorgenommen.

Ob diese Punkte tatsächlich eingehalten wurden, können wir, als Anwälte für Arbeitsrecht in Krefeld, gerne für Sie prüfen.

 

Wie muss eine Abmahnung aussehen?

Eine Abmahnung ist nicht formgebunden, jedoch ist aus Gründen der Beweisführung die Schriftform sinnvoll. Zudem muss die Abmahnung dem Arbeitnehmer schriftlich mitgeteilt werden. Gemäß der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts liegt eine Abmahnung vor, wenn der Arbeitgeber in einer für den Arbeitnehmer hinreichend deutlichen Art und Weise Leistungsmängel beanstandet sowie Ort und Zeit mitteilt. Außerdem muss der Arbeitgeber darauf hinweisen, dass im Wiederholungsfall das Arbeitsverhältnis gefährdet ist.

 


 

Es kann durchaus schwierig sein, einen Anwalt zu finden, der auf Arbeitsrecht spezialisiert ist. Und noch schwieriger ist es zu wissen, ob der Anwalt auch über die notwendige Erfahrung in diesem Rechtsgebiet verfügt.

Kanzlei Dr. Weber & Kollegen ist für Sie da. Wir verfügen über ein Team erfahrener Anwälte, die Ihnen bei Fragen und Belangen rund um das Thema Arbeitsrecht in Krefeld helfen können. Auch bei der Umsetzung von arbeitsrechtlichen Vorschriften stehen wir Ihnen gerne zur Seite.